Die Dallas Mavericks bleiben im Westen mit den zweitplatzierten Denver Nuggets gleichauf: Durch einen 94:90 (49:43)-Heimsieg gegen die New Orleans Hornets gelang dem Team von Dirk Nowitzki der vierte Erfolg in Folge.

Die Texaner weisen nun als klarer Spitzenreiter der Southwest Division 18 Siege und 7 Niederlagen auf.

Gegen die Hornets ragte der puertoricanische Spielmacher Jose Juan Barea mit 23 Punkten heraus. Nowitzki, der mit zehn Punkte die niedrigste Ausbeute dieser Saison verbuchte, erzielte die letzten beiden Feldkörbe der Mavs.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel