Die Dallas Mavericks um den deutschen Superstar Dirk Nowitzki haben bei Oklahoma City Thunder mit 100:86 ihr fünftes Spiel in Serie gewonnen. Nach einer zuletzt nur mageren Ausbeute von zehn Punkten gegen die New Orleans Hornets, glänzte Nowitzki in Oklahoma mit 35 Zählern und elf Rebounds.

City Thunder führte zu Beginn des vierten Viertels noch mit 75:71, bevor Nowitzki mit einem Sprungwurf die Wende einleitete. Neben dem Deutschen überzeugte Josh Howard mit 15 Punkten.

Oklahomas Superstar Kevin Durant gelangen nur zwölf Zähler.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel