Die Los Angeles Clippers von Nationalspieler Chris Kaman haben sich einen 112: 107-Auswärtssieg bei den Philadelphia 76ers erkämpft..

Nachdem L.A. bei einer 60:47-Halbzeitführung schon früh auf dem Weg zum Erfolg zu sein schienen, wurde es im letzten Viertel dramatisch. Andre Iguodala versenkte mit der Schlusssirene einen Korb zum vermeintlichen Sieg der Sixers, doch die Schiedsrichter erkannten ihn nach Videobeweis ab.

Die Clippers siegten in der folgenden Verlängerung, bei denen Kaman 24 Punkte und elf Rebounds markierte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel