Auch die Rückkehr von Dirk Nowitzki hat die Dallas Mavericks nicht vor der neunten Saisonpleite bewahrt. Die Texaner verloren gegen die Portland Trail Blazers mit 81:85 und kassierten erstmals seit Januar 2003 wieder eine Heimniederlage gegen die Gäste aus Oregon.

Ein 17:3-Lauf Portlands zum 81:73 3:48 Minuten vor Ende sorgte für den entscheidenden Vorsprung der Trail Blazers.

Bei den Gästen war Brandon Roy mit 23 Zählern erfolgreichster Werfer. Nowitzki kam beim Comeback nach einem Spiel Pause aufgrund einer Ellbogenverletzung auf 27 Punkte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel