Die Cleveland Cavaliers haben das Spitzenspiel am Weihnachtsabend bei den Los Angeles Lakers gewonnen. Die Mannschaft um Superstar LeBron James setzte sich mit 102:87 im mit Spannung erwarteten Duell mit Kobe Bryants Lakers durch.

Während Bryant mit 35 Punkten bester Werfer seines Teams war, ließ James Mo Williams den Vortritt. Der Point Guard über traf James' 26 Zähler um zwei.

Bei den Cavaliers punkteten noch Shaquille O'Neal (11) und Jamario Moon (13) zweistellig. Bryant fehlte hingegen die Unterstützung. Pau Gasol erzielte nur 11 Zähler.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel