Die Los Angeles Lakers haben ihre Siegesserie auch gegen Houston fortgesetzt. Das derzeit beste Team der NBA bezwang die Rockets zuhause mit 88:79.

Kobe Bryant, der mit Schmerzen an der Wurfhand auflief, erzielte "nur" 22 Punkte. Andrew Bynum war mit 24 Zähler bester Scorer der Lakers. Eine starke Leistung lieferte Lamar Odom ab, der mit 17 Punkten, 19 Rebounds und neun Asssists nur knapp an einem Triple-Double vorbeischrammte.

Außerdem siegten die Denver Nuggets in einer spannenden Partie mit 123:122 gegen die Golden State Warriors.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel