Gilbert Arenas von den Washington Wizards ist von der NBA im Zuge der Untersuchung gegen ihn wegen Waffenbesitzes auf unbestimmte Zeit suspendiert worden.

Dies teilte NBA-Chef David Stern am Mittwoch mit. Am 25. Dezember hatte die NBA bekannt gegeben, dass eine Schusswaffe im Spind von Arenas gefunden worden sei.

"Herr Arenas wird mit sofortiger Wirkung und ohne Bezahlung suspendiert", sagte Stern: "Alles andere ist von der Ausgang der Untersuchung abhängig."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel