Superstar LeBron James hat Cleveland zum Sieg über die Golden State Warriors geführt. Mit 37 Punkten, elf Assists und acht Rebounds war "King James" einmal mehr der überragende Spieler auf dem Court und schrammte nur knapp an einem Triple-Double-vorbei.

Für die Cavaliers war das 117:114 der vierte Sieg in Serie über Golden State.

Die Detroit Pistons kassierten unterdessen mit einer 87:120-Klatsche vor heimischer Kulisse gegen Chicago die 13. Niederlage in Folge und stellten ihren Negativrekord aus der Saison 1993/1994 ein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel