Die Cleveland Cavaliers haben den Meister Los Angeles Lakers im Spitzenspiel mit 93:87 (44:46) besiegt. Beim den Gästen aus L.A. gelang es Superstar Kobe Bryant als jüngstem Spieler in der Geschichte der NBA, die 25.000-Punkte-Marke zu knacken.

Bryant erzielte gegen die Cavs 31 Punkte und war einmal mehr bester Scorer seines Teams.

LeBron James hatte mit 37 Punkten großen Anteil an Clevelands sechstem Heimsieg gegen Los Angeles in Folge.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel