Carl Braun, ehemaliger All-Star-Guard der New York Knicks, ist tot.

Braun starb am Mittwoch im Alter von 82 Jahren in seinem Wohnort Stuart in Florida.

Der Spielmacher war von 1947 bis 1961 als Spieler und Spielertrainer bei den Knicks aktiv und war mit 10.449 Punkten ihr fünftbester Scorer aller Zeiten.

Von 1953 bis 1957 wurde er in jedem Jahr ins All-Star-Team berufen. Braun wurde außerdem 1962 noch NBA-Meister mit den Boston Celtics.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel