Der Besitzer der Dallas Maverick, Mark Cuban, liebäugelt mit der Durchführung weiterer Basketball-Spiele nach dem NBA-All-Star-Game im Stadion der Dallas Cowboys.

"Es gibt etliche Gründe, dort ein Spiel durchzuführen. Auch unter finanziellen Gesichtspunkten," sagte Cuban. Bevor die Idee realisiert wird, muss Cuban allerdings noch mit Liga-Boss David Stern und Cowboys-Eigentümer Jerry Jones seine Pläne durchsprechen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel