Spektakuläres Comeback für Kobe Bryant: Der 31-Jährige versenkte vier Sekunden vor Schluss einen Drei-Punkte-Wurf zum 99:98-Sieg seiner Los Angeles Lakers bei den Memphis Grizzlies.

Bryant, der wegen einer Sprunggelenksverletzung fünf Ligaspiele und das All-Star-Game verpasst hatte, war mit 32 Punkten zudem erfolgreichster Punktesammler der Lakers, die mit 43 Siegen bei 14 Niederlagen weiter an der Spitze der Western Conference stehen.

Die Cleveland Cavaliers, Top-Team des Ostens, haben nach zuletzt drei Niederlagen in Folge zurück in die Erfolgsspur gefunden: Gegen New Orleans gab es einen 105:95-Erfolg.

Zu Ende ist dagegen die Siegesserie der Oklahoma City Thunder.

Nach neun Siegen in Serie setzte es eine 102:104-Heimniederlage gegen die Phoenix Suns, die damit im Kampf um die Play-off-Plätze im Westen als Fünfter (35:23 Siege) weiter knapp vor Oklahoma City (33:22) liegen.

Weitere Ergebnisse:Boston Celtics - New York Knicks 110:106Miami Heat - Minnesota Timberwolves 88:91New Jersey Nets - Portland Trail Blazers 93:102Sacramento Kings - Detroit Pistons 89:101Golden State Warriors - Philadelphia 76ers 102:110

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel