Die Konkurrenz der Dallas Mavericks hat sich in der Nacht auf Donnerstag keinen Fehltritt erlaubt: Sowohl die Utah Jazz als auch die Phoenix Suns fuhren einen Sieg ein.

Utah besiegte die Charlotte Bobcats mit 102:93 und liegt damit weiterhin vor den Mavericks auf Rang drei der Western Conference. Phoenix behielt gegen die Philadelphia 76ers mit 106:95 die Oberhand und bleibt damit Fünfter.

Die anderen Ergebnisse:

Atlanta Hawks - Minnesota Timberwolves 98:92

Toronto Raptors - Portland Trail Blazers 87:101

Washington Wizards - Memphis Grizzlies 94:99

Chicago Bulls - Indiana Pacers 120:110

Milwaukee Bucks - New Orleans Hornets 115:95

Houston Rockets - Orlando Magic 92:110

San Antonio Spurs - Oklahoma City Thunder 95:87

L.A. Clippers - Detroit Pistons 97:91

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel