Die Denver Nuggets haben bei den Phoenix Suns mit 85:101 (44:57) verloren. Durch die Niederlage fiel das Geam von George Karl im Westen auf den dritten Platz hinter die Dallas Mavericks zurück.

Topscorer in den Reihen der Suns waren Amare Stoudemire und Grant Hill mit jeweils 19 Punkten. Bei Denver legte Chauncey Billups 21 Punkte auf.

Die Cleveland Cavaliers feierten einen ungefährdeten 124:93 (74:48)-Erfolg über die New York Knicks. Die 74 Punkte in der ersten Hälfte bedeuteten Saison-Bestleistung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel