Die Cleveland Cavaliers haben gegen die New Jersey Nets mit 111:92 (59:42) einen standesgemäßen Erfolg gefeiert.

Bester Spieler bei den Cavs war Forward LeBron James (26 Punkte, 7 Rebounds, 14 Assists). Bei den Nets legte Terrence Williams 21 Zähler, fünf Rebounds und sieben Assists auf. Für die Cavaliers war es der fünfte Sieg nacheinander.

Die Orlando Magic setzten sich gegen die Golden State Warriors mit 117:90 (64:45) durch. Dwight Howard gelangen 28 Punkte und 12 Rebounds.

Die Denver Nuggets besiegte die Oklahoma City Thunder mit 119:90 (61:52).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel