Mit dem siebten Sieg in Folge haben die Orlando Magic in der NBA ihre Titelambitionen unterstrichen.

Vince Carter war beim 111:82 gegen die Chicago Bulls mit 23 Punkten in nur 26 Minuten Matchwinner des Tabellenzweiten der Eastern Conference.

Ex-Meister Chicago kassierte nicht nur die sechste Niederlage in Serie, sondern verlor auch noch Point Guard Derrick Rose mit einer Verletzung am Handgelenk.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel