Gilbert Arenas will nicht mehr "Agent Zero" sein: Der wegen Waffenmissbrauchs für diese Saison gesperrte Leader der Washington Wizards hat einen Wechsel der Trikotnummer beantragt.

Trug Arenas seit seiner Collegezeit die 0, möchte er in der nächsten Saison die 6 überstreifen - wie Clevelands Megastar LeBron James, der seinen Antrag ebenfalls vor dem Fristende in der Vorwoche eingereicht hatte.

Arenas, der sich des unerlaubten Waffenbesitzes schuldig bekannt hat, erwartet am 26. März das Gerichtsurteil.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel