Die LA Lakers haben in der NBA die Phoenix Suns mit 102:96 (53:46) geschlagen und den Verfolger weiter distanziert.

Kobe Bryant war mit 23 Punkten und zehn Assists der beste Spieler bei den Lakers.

Mit acht Rebounds scheiterte er nur knapp am Triple-Double.

Die komplette Starting-Five der Lakers traf im zweistelligen Bereich.

Bester Werfer der Partie war jedoch Suns-Power-Forward Amare Stoudemire mit 29 Punkten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel