Mit 124:121 haben die Los Angeles Lakers bei den Golden State Warriors gewonnen.

In den Schlusssekunden verpassten jeweils Stephen Curry und Monta Ellis mit ihren Drei-Punkt-Versuchen den Ausgleich für den vorletzten der Western Conference.

Lakers-Stars Kobe Bryant erzielte 29 Punkte. Unterstützung bekam der 31-Jährige besonders von seinen Teamkollegen Pau Gasol (26 Punkte, 9 rebounds, 4 Assists), Andrew Bynum (19 Punkte, 14 Rebounds) sowie von Lamar Odom (17 Punkte, 12 Rebounds).

Bei den Warriors konnte Stephen Curry mit 29 Punkten, 5 Rebounds und 9 Assists überzeugen.

Es war der dritte Sieg in Folge für den ersten der Western Conference.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel