Die Dallas Mavericks sind nach der Niederlage gegen New York wieder in der Erfolgsspur.

Gegen die Chicago Bulls gewannen die Texaner in eigener Halle mit 113:106 (64:44).

Mavs-Star Dirk Nowitzki steuerte 26 Punkte, sieben Rebounds, fünf Assists sowie drei Steals zum Sieg bei.

Topscorer bei Dallas war diesmal aber Caron Butler mit 27 Zählern.

Bei Chicago war Acie Law mit 22 Punkte bester Werfer.

Die Mavericks feierten damit den vierzehnten Sieg im fünfzehnten Spiel. Für Chicago war es die neunte Pleite in Folge.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel