Zydrunas Ilgauskas kehrt zu den Cleveland Cavaliers zurück. Der litauische Center unterzeichnete bei seinem alten und neuen Verein einen Einjahreskontrakt.

"Wenn sie ohne mich den Titel holen würden, könnte ich mir das niemals verzeihen, sagte der 34-Jährige. Ilgauskas soll für den Rest der Saison nach "ESPN"-Informationen 925,000 Dollar erhalten. Das Jahres-Minimum für Veteranen beträgt 1,3 Millionen.

Um Platz im Kader zu schaffen, entließen die Cavs ihren Power Forward Darnell Jackson.

Ilgauskas wechselte erst am 17. Februar von den Cavaliers zu den Washington Wizards. Im Gegenzug kamen Antawn Jamison und Sebastian Telfair aus der Hauptstadt.

Noch bevor Ilgauskas einmal das Jersey der Wizards getragen hatte, kaufte er sich aus seinem Vertrag heraus. Schon gegen die Charlotte Hornets am Mittwoch soll Ilgauskas für die Cavaliers auflaufen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel