Im Kampf um den zweiten Platz in der Western Conference haben die Dallas Mavericks einen Rückschlag einstecken müssen. Die Texaner verloren ihr Heimspiel gegen die Oklahoma City Thunder mit 116:121.

Dallas steht zwar weiterhin hinter den Los Angeles Lakers auf Platz zwei, doch mit Denver, Utah und Phoenix haben gleich vier Teams 50 Siege und 27 Niederlagen auf dem Konto. Durch den Sieg buchten die Thunder zudem ihr Playoffticket.

Bei den Mavericks kam Dirk Nowitzki auf 30 Punkte und 13 Rebounds. Für Oklahoma City erzielte Kevin Durant 23 Zähler.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel