Altmeister Chicago darf sich weiter Hoffnungen auf die Playoff-Teilnahme auf den letzten Drücker machen.

Die Bulls feierten gegen die Charlotte Bobcats einen 96:88-Erfolg und brachten den Gegner damit selbst in Bedrängnis. Der Gegner hat drei Siege mehr auf dem Konto und bleibt Achter der Eastern Conference.

Die Hausherren, für die Derrick Rose 26 Zähler markierte, bleiben Neunter. Der Achtplatzierte, Toronto, durfte beim 128:123 nach Overtime in Philadelphia ebenfalls einen Sieg bejubeln.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel