Die Phoenix Suns haben im Kampf um Platz zwei in der Western Conference einen empfindlichen Rückschlag hinnehmen müssen.

Der Mavs-Konkurrent unterlag den Oklahoma City Thunder mit 91:96 und fiel auf Rang fünf zurück.

Überragender Mann auf dem Parkett war einmal mehr Kevin Durant, der starke 35 Punkte erzielte. Bei den Suns erreichte einzig Amare Stoudemire (24 Punkte) Normalform.

Das Rennen um den letzten verbliebenen Playoff-Platz im Osten bleibt weiter spannend. Der Grund: Sowohl die Toronto Raptors (101:107 bei den Atlanta Hawks) als auch die Chicago Bulls (116:127 nach Verlängerung bei den New Jersey Nets) verloren ihre Spiele und weisen damit weiterhin die identische Bilanz (38-41) auf.

Weitere Ergebnisse:

Orlando Magic - New York Knicks 118:103Philadelphia 76ers - Milwaukee Bucks 90:95Boston Celtics - Washington Wizards 96:106Cleveland Cavaliers - Indiana Pacers 113:116Miami Heat - Detroit Pistons 99:106New Orleans Hornets - Utah Jazz 103:114Minnesota Timberwolves - Los Angeles Lakers 88:97Houston Rockets - Charlotte Bobcats 97:90San Antonio Spurs - Memphis Grizzlies 99:107

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel