In ihrem vorletzten Spiel der regulären Saison haben die Dallas Mavericks bei den Los Angeles Clippers ihre Erfolgsserie mit 117:94 (64:43) weiter ausgebaut.

Mit dem vierten Sieg in Folge festigten die Mavericks Platz zwei in der Western Conference.

Mavs-Star Dirk Nowitzki führte sein Team mit 25 Punkten in nur 22 Minuten zum lockeren Sieg an.

Unterstützung bekam der Würzburger vom wiedergenesenen Shawn Marion mit 21 Zählern.

Auch Jason Kidd überzeugte mit einem Double-Double (12 Punkte, 12 Assists).

Bester Akteur auf Seiten der Clippers war der zweite deutsche Nationalspieler an diesem Abend, Chris Kaman, mit 17 Zählern und sieben Rebounds.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel