Durch einen 91:87 (43:46)-Sieg bei den Atlanta Hawks sind die Milwaukee Bucks in der Serie mit 3:2 in Führung gegangen.

Damit fehlt den Bucks nur noch ein Sieg zum Erreichen des Viertelfinales. Dazu bietet sich nun in Spiel 6 im heimischen Milwaukee die Gelegenheit.

Topscorer bei den Bucks war Rookie Brandon Jennings, dem 25 Punkte gelangen. Hawks-Center Horford erzielte ebenfalls 25 Punkte und schnappte sich 11 Rebounds.

Im zweiten Spiel des Abends setzten sich die Denver Nuggets mit 116:102 (50:52) gegen die Utah Jazz durch. Dadurch verkürzten die Nuggets in der Serie auf 3:2.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel