Die Atlanta Hawks haben sich den letzten Platz im Viertelfinale der NBA-Playoffs gesichert.

In Spiel sieben setzte sich das Team aus der Southeast Division mit 95:74 gegen die Milwaukee Bucks durch und entschied die Serie mit 4:3 für sich. Bester Werfer auf Seiten des Siegers war Guard Jamal Crawford mit 22 Zählern, bei den Bucks kam Brandon Jennings auf 15 Punkte

In der nächsten Runde wartet auf Atlanta Vorjahresfinalist Orlando Magic.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel