Verwirrung bei den Cleveland Cavaliers: Nach dem Aus des besten Teams der regulären Saison im Playoff-Viertelfinale gegen Boston ging es hoch her.

Teambesitzer Dan Gilbert hat einem Bericht von "SI.com" widersprochen, dass Coach Mike Brown entlassen sei.

"Das ist nicht wahr. Wir werden jetzt erst einmal besprechen, wie es weitergeht", so Gilbert auf einer Pressekonferenz. In den nächsten zehn Tagen soll eine Entscheidung fallen, ob und welche Veränderungen es im Team gibt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel