Die Indiana Pacers haben dem neuen Mavericks-Trainer Rick Carlisle die Rückkehr an die alte Wirkungsstätte vermiest.

Dallas verlor in Indianapolis 93:100 (50:45) und somit erstmals in der Preseason nach zuvor drei Siegen. Dirk Nowitzki kam in zwölf Minuten nur zu zwei Punkten, da er vier seiner fünf Wurfversuche verfehlte. Jason Kidd, Jerry Stackhouse und Erick Dampier wurden nicht eingesetzt.

Pacers-Forward Danny Granger war Topscorer der Partie mit 18 Punkten, für die Mavericks traf Antoine Wright (14 Punkte) am besten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel