Die Washington Wizards haben in der NBA das Los des ersten Draft-Picks für die neue Saison gezogen. Obwohl nur auf Platz fünf geführt, wurden die Wizards als erstes Team aus der Lostrommel gezogen.

Großer Favorit waren eigentlich die New Jersey Nets, die die Hauptrunde der abgelaufenen Saison als schlechteste Mannschaft abgeschlossen hatten. Die Nets fielen jedoch auf Platz drei zurück.

Rang zwei sicherten sich per Losentscheid die Philadelphia 76ers, die von Platz sechs nach vorne kamen. Washington wird sich voraussichtlich zwischen Kentuckys John Wall oder Evan Turner von Ohio State entscheiden.

Die Dallas Mavericks kommen erst spät zum Zug: Ihren ersten Pick haben sie 2008 beim Jason-Kidd-Trade an die Nets verschachert. Dirk Nowitzkis Team greift erst in der zweiten Draft-Runde an Position 50 zu.

Die Reihenfolge in der Überischt: 1. Washington Wizards, 2. Philadelphia 76er, 3. New Jersey Nets, 4, Minnesota Timberwolves, 5. Sacramento Kings, 6. Golden State Warriors, 7. Detroit Pistons, 8. L.A. Clippers, 9. Utah Jazz, 10. Indiana Pacers, 11. New Orleans Hornets, 12. Memphis Grizzlies, 13. Toronto Raptors, 14. Houston Rockets.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel