Nach einem 124:112 (65:56)-Erfolg über die Phoenix Suns sind die Los Angeles Lakers in der Finalserie der Western Conference mit 2:0 in Führung gegangen.

Erfolgreichster Werfer beim Titelverteidiger war Forward Pau Gasol, dem 29 Punkte gelangen.

Zusätzlich konnten Kobe Bryant (21 Punkte, 13 Assists) und Lamar Odom (17 Punkte, 11 Rebounds) mit einem Double-Double aufwarten.

Topscorer bei den Suns war Jason Richardson mit 27 Punkten, Steve Nash gab 15 Assists.

Spiel 3 findet nun am Sonntag erstmals in Arizona statt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel