Caron Butler hofft, dass die Dallas Mavericks mit unverändertem Kader in die neue Saison gehen.

"Wir könnten in der nächsten Spielzeit mit dem exakt gleichen Team wiederkommen und um den Titel spielen", schreibt der Small Forward bei "Hoopshype". "Wir sind nicht weit weg von der Spitze."

Der 30-jährige Butler, der im Februar aus Washington nach Dallas kam, habe "keine Zeit für einen Umbau zu verlieren" und möchte 2010/11 auf jeden Fall für ein Team mit einer positiven Bilanz spielen.

Er ist sich jedoch nicht sicher, ob er sein letztes Vertragsjahr tatsächlich bei den Mavs spielt. "Ich bin mir bewusst, dass alles von Dirk Nowitzki abhängt", so Butler. "Man fühlt zwar, dass er lebenslang ein Maverick bleiben möchte, aber das weiß man nie genau."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel