Die weltweite Finanzkrise hat nun auch die NBA erreicht: Commissioner David Stern forderte auf einer Presskonferenz in Peking, die Liga solle ihren Fans entgegenkommen.

Stern schlägt vor, die Eintrittspreise für die Ende des Monats beginnende Saison zu überdenken, und die Tickets für die breite Masse der Fans zu verbilligen.

Der NBA-Boss hält sich wegen der "Werbeauftritte" der Milwaukee Bucks und der Golden State Warriors, die im Rahmen der Preseason-Games im Reich der Mitte aufeinandertreffen, in der chinesischen Hauptstadt auf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel