Trotz großer Polizei-Präsenz ist es nach dem Sieg der Los Angeles Lakers im siebten Finalspiel der NBA-Playoffs gegen die Boston Celtics zu Ausschreitungen gekommen.

Fans "feierten" den Meistertitel mit Flaschenwürfen in Richtung Polizei, legten kleine Brände in der Figueroa Street. Auch Fahrräder und Schaufensterscheiben wurden während der Krawallen Ziele der Gewalt. Eine Person wurde bewusstlos geschlagen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel