Free Agent Ray Allen hat sich mit den Boston Celtics auf einen neuen Zwei-Jahres-Vertrag geeinigt, der mit 20 Millionen Dollar dotiert ist. Dies bestätigte der neunmalige All-Star am Mittwochabend.

Im Sommer 2011 habe der Shooting Guard allerdings die Option auszusteigen, erläuterte Allens Manager Lon Babby.

Der 34-jährige Allen, der 2007 zu den Celtics kam und 2008 den Titel holte, kam in der abgelaufenen Saison durchschnittlich auf 16,3 Punkte.

In 14 NBA-Jahren traf er 2444 Dreier, in der ewigen Rekordliste liegt nur Reggie Miller (2560) vor dem Nummer-5-Draftpick von 1996.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel