Dirk Nowitzki kann in den kommenden Jahren auf die Dienste von Center Brendan Haywood bauen. Der Center einigte sich nach Angaben von "ESPN" auf einen Sechs-Jahres-Vertrag mit den Dallas Mavericks, der ihm 55 Millionen Dollar einbringen wird.

Angeblich hatte Haywood Angebote von sechs weiteren Klubs vorliegen. Der 30-Jährige war während der vergangenen Saison in einem sieben Spieler umfassenden Trade aus Washington nach Texas gewechselt.

Damit ist eine Verpflichtung von Jermaine O'Neal vom Tisch. Der Center wird sich voraussichtlich den Boston Celtics anschließen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel