Entwarnung für Kobe Bryant! Der Superstar der LA Lakers hat sich nicht schlimmer am Knie verletzt.

"Mir geht es gut", sagte der 30-Jährige. "Ich hatte schon ein paar Sorgen. Aber nachdem mein Knie nicht ange-schwollen ist, wusste ich, dass alles okay ist." Dennoch legte Bryant eine Trainingspause ein und behandelte sein Knie mit Eis.

Im Preseason-Spiel gegen die Charlotte Bobcats knallte der Guard beim Rebound-Versuch mit Teamkollege Josh Powell Knie an Knie zusammen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel