Die Dallas Mavericks haben nach zwei Niederlagen gegen Denver und Houston den ersten Sieg in der NBA Summer League gefeiert.

Die Texaner besiegten die Milwaukee Bucks in Las Vegas mit 72:71 in der Overtime. Den Sieg sicherte den ohne Dirk Nowitzki antretenden Mavs Roddy Beaubois, der in der letzten Minute einen Dreier machte und in der Schlusssekunde auch den spielentscheidenden Treffer versenkte.

Dallas trifft beim nächsten Testspiel in der Nacht zum Freitag auf die Washington Wizards mit Top-Rookie John Wall.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel