Der neunmalige Allstar Ray Allen hat seinen Vertrag bei den Boston Celtics verlängert.

Dies gab der Rekordmeister am Dienstag bekannt. Einzelheiten zum Vertrag wurden nicht bekannt gegeben.

Die Tageszeitung "Boston Globe" berichtet, Allen würde für einen Zwei-Jahres-Vertrag 20 Millionen Dollar erhalten. Der 34-Jährige hatte 2008 mit Boston den NBA-Titel errungen, es war der 17. in der Klubgeschichte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel