Der Nächste, bitte:

Auch der zweimalige All-Star Zydrunas Ilgauskas wechselt von den Cleveland Cavaliers zu den Miami Heat.

Der litauische 2,21-m-Hüne, der seit 1996 für die "Cavs" gespielt hatte, folgt damit Superstar LeBron James, den es ebenfalls aus Ohio nach Florida zog.

Der 35-jährige Ilgauskas ist bereits der neunte Neuzugang bei den Heat, die zuvor neben James auch den fünfmaligen All-Star Chris Bosh (Toronto) unter Vertrag genommen hatten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel