Die Portland Trail Blazers haben Shooting-Guard Wesley Matthews verpflichtet. Von den Utah Jazz abgelehnt, erhält Matthews in Portland einen Fünf-Jahres-Vertrag und erhält ein Angebot über 34 Millionen Dollar.

Matthews startet nun in sein zweites Jahr in der NBA, nachdem er in der letzten Saison durchschnittlich 9,4 Punkte bei den Jazz erzielte.

"Schon in seinem ersten Jahr demonstrierte Wesley eine Menge Reife und Talent. Er ist jetzt schon einer der besten jungen Verteidiger in der Liga", schwärmte der neue General Manager der Trail Blazers Rich Cho.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel