Dirk Nowitzki hat beim All-Star-Game 2010 womöglich ein Heimspiel.

Der deutsche Topscorer der Dallas Mavericks liefe dann jedoch nicht im American Airlines Center, sondern im neuen Football-Stadion der Dallas Cowboys in Arlington auf.

Die "Dallas Morning News" berichtet, dass NBA-Offizielle in der Nacht auf Freitag beim Saisonauftakt der Mavericks anwesend sind. Die Mavs würden die Entscheidung gemeinsam mit den Cowboys bekannt geben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel