Mit einem 120:115-Sieg sind die New York Knicks gegen die Miami Heat im heimischen Madison Square Garden in die Saison gestartet.

Bester Werfer der Partie war Jamal Crawford bei den Gastgebern mit 29 Zählern, bei Miami erzielte Dwyane Wade mit 26 Zählern die meisten Punkte.

Die Phoenix Suns gewannen bei den San Antonio Spurs 103:98, obwohl Tim Duncan und Tony Parker bei den Gastgebern jeweils 32 Punkte erzielen konnten.

Utah bezwang Denver auch ohne Deron Williams 98:94.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel