Rodrigue Beaubois, Teamkollege von Dirk Nowitzki bei den Dallas Mavericks, ist optimistisch, bis zum Saisonstart fit zu sein.

Der Franzose, der sich in der Vorbereitung mit der Nationalmannschaft auf die WM in der Türkei einen Mittelfußknochen gebrochen hatte, trägt derzeit noch eine Schiene, befindet sich aber mitten im Reha-Training.

"Wir wollen nichts übers Knie brechen, das Wichtigste ist, dass die Verletzung zum Saisonstart ausheilt", sagte der auf Guadeloupe geborene Beaubois. "Sicherlich wäre es besser, wenn ich schon etwas eher zurückkehre, aber ich lasse mir Zeit."

Trainer Rick Carlisle zeigte sich von den Fortschritten des Guards erfreut. Die Operation sei erfolgreich verlaufen und die Zeichen seien positiv.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel