Die Dallas Mavericks haben ihr Auftaktspiel in die 60. NBA-Saison verloren. Gegen die Houston Rockets verlor die Mannschaft des neuen Trainers Rick Carlisle trotz 36 Punkten von Dirk Nowitzki mit 102:112.

Neben dem deutschen Nationalspieler überzeugte auch Josh Howard, der 28 Zähler und 11 Rebounds sammelte.

Die Gäste hatten ihren besten Akteur in dem Chinesen Yao Ming. Die Ausbeute des Centers waren 30 Punkte, 13 Assists und 2 Blocks. Houstons Neuzugang Ron Artest steuerte 29 Zähler zum zweiten Sieg der Rockets bei.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel