Ohne Dirk Nowitzki und Jason Terry haben die Dallas Mavericks unter freiem Himmel gegen die Phoenix Suns verloren.

Das Preseason-Spiel in der Tennis-Arena von Indian Wells ging mit 98:90 an das Team aus Arizona.

Topscorer des Spiels war der 38-jährige Grant Hill mit 16 Punkten, für die Mavericks war der Puertorikaner Jose Barea mit 13 Zählern bester Werfer.

Nowitzki hatte schon vorab angekündigt, dass er aussetzen würde, weil er in dem Outdoor-Test für sich keinen Sinn sah.

Die Mavericks wurden an dem Abend von Interims-Coach Dwane Casey betreut, da sich Rick Carlisle noch von einem Zusammenbruch erholt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel