Die Dallas Mavericks haben in der Nacht auf Sonntag in ihrem zweiten Saisonspiel den ersten Sieg eingefahren. Nach der 102:112-Auftaktpleite gegen die Houston Rockets, gelang dem Team um Dirk Nowitzki ein 95:85 bei den Minnesota Timberwolves.

Nowitzki war mit 21 Punkten und sechs Rebounds bester Akteur auf dem Feld. Sein Mannschaftskollege Jason Terry erzielte 19 Zähler und gab drei Assists.

Bei den T-Wolves erreichte Rashad McCants 18 Punkte. In der Southwest Division liegen die Mavericks nun auf Platz drei.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel