Michael Jordan litt noch nie unter mangelndem Selbstbewusstsein.

Der amerikanischen Zeitung "USA Today" sagte "His Airness", dass er bei den heutigen Regeln in der NBA sogar noch erfolgreicher wäre.

"Es werden viel mehr Fouls gepfiffen. Ich würde heute viel öfter an die Freiwurflinie gehen und könnte wahrscheinlich 100 Punkte machen", sagte Jordan am Rande der Vorstellung eines Videospiels.

Jordan erzielte in seinen 15 NBA-Jahren durchschnittlich 30,1 Zähler pro Partie und gewann sechs Meisterschaften.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel