Die Oklahoma City Thunder haben ihren ersten Erfolg in der NBA gefeiert. Die ehemaligen Seattle SuperSonics gewannen ihr Heimspiel gegen die Minnesota Timberwolves mit 88:85.

Russell Westbrook und Nick Collison erzielten in den letzten zwei Minuten die entscheidenden vier Punkte für die Thunder. Kevin Durant war mit 18 Zählern bester Thunder-Korbjäger.

Die Milwaukee Bucks setzten sich in der zweiten Begegnung bei den New York Knicks mit 94:86 durch. Ramon Sessions war mit 18 Punkten, 7 Rebounds und 8 Assists bester Bucks-Akteur.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel