Die New York Knicks haben ihre Heimpremiere in der NBA verloren.

Mit 95:100 unterlag die Mannschaft von Coach Mike D'Antoni den Portland Trail Blazers, die damit den dritten Erfolg im dritten Spiel feierten.

Amare Stoudemire, New Yorks prominentester Neuzugang, gab bei seinem Debüt im Madison Square Garden nicht die beste Figur ab: Er erzielte 18 Punkte, verlor aber auch sechsmal den Ball.

Bester Werfer der Partie war Portlands Brandon Roy mit 29 Punkten, die Scorerliste der Knicks führte Wilson Chandler (22) an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel